Datenschutzerklärung

Der „Leben im Denken e.V“ nimmt den Schutz Ihrer Daten ernst und betrachtet ihn als ein zentrales Anliegen. Ihre Daten werden im Einklang mit den Bestimmungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) verarbeitet und geschützt und nur im technisch notwendigen Umfang erhoben.

Mit dieser Erklärung wollen wir Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung Ihrer Daten aufklären. Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an

1. Verantwortliche

Leben im Denken e.V. – Jahrestraining Philosophie der Freiheit, vertreten durch die Vorstände Andreas Schmitt, Ludger Scharlipp, David Martin und Elvira Kraus
Stäudach 46,
72074 Tübingen
E-Mail: Jahrestraining@Philosophie-der-Freiheit.de 

2. Zwecke und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

Auf unserer Internetseite ist ein Kontaktformular und ein Anmeldeformular vorhanden, welches für die elektronische Kontaktaufnahme und Anmeldung zu Seminaren genutzt werden kann. Nimmt ein Nutzer diese Möglichkeit wahr, so werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten an uns übermittelt und gespeichert.
Im Zeitpunkt der Absendung der Nachricht werden zudem folgende Daten gespeichert: IP-Adresse und Browserdaten des Nutzers, Datum und Uhrzeit der Kontaktaufnahme.
Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Absendevorganges Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellten E-Mail-Adressen möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation und ggf. zur Vermittlung von Informationen über unsere Seminarangebote verwendet.

Im Rahmen von Seminaren werden die Video-Konferenzen teilweise aufgezeichnet, um sie den teilnehmenden Menschen in einem passwortgeschützten Bereich zur Verfügung zu stellen. Aufgezeichnet werden nur die aktiven Sprecher, die einen Redebeitrag haben, nicht die Gruppe als Ganzes. Es besteht die Möglichkeit, die Kamera dabei auszuschalten, dann werden lediglich die Stimme und der angegebene Name aufgenommen. Menschen ohne Redebeitrag werden nicht aufgezeichnet.

Zu besonderen Anlässen werden außerdem Gruppenfotos der „Videokonferenz-Kacheln“ gemacht. Diese können zum Beispiel auf der Homepage veröffentlicht werden.

Den Aufzeichnungen und der Veröffentlichung kann jederzeit in Textform widersprochen werden.

2.1 Wir verarbeiten folgende Arten von Daten

  • Bestandsdaten (z.B. Vor- und Nachnamen, Adressen)
  • Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Telefonnummern)
  • Inhaltsdaten (z.B. Texteingaben)
  • Nutzungsdaten (z.B. Zugriffszeiten)
    Meta-/Kommunikationsdaten (z.B. Geräte-Informationen, IP-Adressen).
  • Bilder und Aufzeichnungen von Videokonferenzen

2.2 Zwecke der Verarbeitung personenbezogener Daten

  • Zurverfügungstellung unseres Webangebotes, seiner Funktionen und Inhalte,
  • Buchung von Seminaren, die von „Leben im Denken e.V“ angeboten werden,
  • Führung von Nutzerkonten zur vereinfachten Buchung von Seminaren und zur Verwaltung der Nutzerdaten durch registrierte Nutzer selbst,
  • Bearbeitung von Anfragen über unser Kontaktformular,
  • Sicherheitsmaßnahmen,
  • Kommunikation mit den Teilnehmern und der Teilnehmer untereinander zum Zwecke der Durchführung von Seminaren.

2.3 Buchung von Seminaren

Im Rahmen der Buchung von Seminaren erheben wir Vor- und Nachnamen, die Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse von buchenden Teilnehmern zur ordnungsgemäßen Durchführung des Vertragsverhältnisses und der Seminare.
Bei der Buchung von Seminaren werden die Angaben und Daten des buchenden Teilnehmers zur beiderseitigen Erfüllung des Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO verarbeitet.

2.4 Kontaktaufnahme über das Kontaktformular

Bei der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular, E-Mail, Telefon) werden die Angaben des Nutzers zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. b) DSGVO verarbeitet. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.
Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung als anfragende Person (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. Wir verarbeiten eingegangene Anfragen ausschließlich zu deren Beantwortung und löschen eingegangene Anfragen, sobald deren weitere Verarbeitung nicht mehr erforderlich ist, sofort. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

2.5 Hosting

Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zurverfügungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zwecke des Betriebs dieses Onlineangebotes einsetzen.
Hierbei verarbeiten wir, bzw. unser Hostinganbieter Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Kunden, Interessenten und Besuchern dieses Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses Onlineangebotes gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO (Abschluss Auftragsverarbeitungsvertrag).

2.6 Erhebung von Zugriffsdaten und Logfiles

Wir, bzw. unser Hostinganbieter, erhebt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider. Server in diesem Sinne sind unsere Web-, Content-, Applikations- und Datenbank-Server, die wir zum Betrieb der Webseite einsetzen.

2.7 Cookies, Pixel, Direktwerbung

Wir verwenden weder Cookies, Pixel noch betreiben wir Direktwerbung.

2.8 Datenweitergabe an Dritte

Soweit nicht abweichend in dieser Datenschutzerklärung dargestellt, findet eine Weitergabe von Daten an Dritte nicht statt.

2.9 Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

Die Rechtsgrundlage für die Einholung von Einwilligungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen sowie Beantwortung von Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO, und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.
Ergänzend gelten die ausdrücklich in dieser Datenschutzerklärung genannten, weiteren Rechtsgrundlagen.
Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten gegenüber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) offenbaren, sie an diese übermitteln oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewähren, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis (z.B. wenn eine Übermittlung der Daten an Dritte, wie an Zahlungsdienstleister, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Vertragserfüllung erforderlich ist), Sie eingewilligt haben, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (z.B. beim Einsatz von Beauftragten, Webhostern, etc.).
Sofern wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog. Auftragsverarbeitungsvertrages beauftragen, geschieht dies auf Grundlage des Art. 28 DSGVO. 

2.10 Dienste Dritter

Beiträge auf dieser Website können eingebettete Inhalte beinhalten (z. B. Videos, Bilder, Beiträge, Links etc.). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte. Diese Websites kann Daten über Sie sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und Ihre Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive Ihrer Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt, falls Sie ein Konto haben und auf dieser Website angemeldet sind. Über den Datenschutz insoweit, informieren Sie sich bitte auf den verknüpften Websites.

2.11 Löschung von personenbezogenen Daten

Wir löschen die von uns verarbeiteten Daten gemäß Art. 17 und 18 DSGVO oder schränken deren Verarbeitung ein. Sofern nicht abweichend in dieser Datenschutzerklärung geregelt, löschen wir die bei uns gespeicherten Daten, sobald sie für den Verarbeitungszweck nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt, d.h. die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt insbesondere für handels- oder steuerrechtlich aufbewahrungspflichtige Daten.
Das deutsche Recht sieht derzeit folgende Aufbewahrungsfristen vor: 6 Jahre gemäß § 257 Abs. 1 HGB (Handelsbücher, Inventare, Eröffnungsbilanzen, Jahresabschlüsse, Handelsbriefe, Buchungsbelege, etc.) und 10 Jahre gemäß § 147 Abs. 1 AO (Bücher, Aufzeichnungen, Lageberichte, Buchungsbelege, Handels- und Geschäftsbriefe, Für Besteuerung relevante Unterlagen, etc.).

3. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligungen mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen;
  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO die Vervollständigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer Daten zu verlangen, bzw. alternativ gemäß Art. 18 DSGVO eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 20 DSGVO zu verlangen, dass die Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen Format erhalten sowie deren Übermittlung an andere Verantwortliche zu erbitten;
  • sich gemäß Art. 77 DSGVO bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren.

4. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit.f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben.
Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an: Jahrestraining@Philosophie-der-Freiheit.de

5. Aktualität der Datenschutzerklärung

Die Datenschutzerklärung ist aktuell und hat den Stand: August 2023

Leben im Denken e.V.

Oportunidades de donación
GLS-Bank: DE46 4306 0967 1254 3002 00
PayPal: Jahrestraining@Philosophie-der-Freiheit.de

AGB

Leben im Denken e.V.

Oportunidades de donación
GLS-Bank: DE46 4306 0967 1254 3002 00
PayPal: Jahrestraining@Philosophie-der-Freiheit.de

Leben im Denken e.V.

Oportunidades de donación
GLS-Bank: DE46 4306 0967 1254 3002 00
PayPal: Jahrestraining@Philosophie-der-Freiheit.de

© 2021 – 2023 Jahrestraining

Especialista en cirugía visceral
Médico antroposófico GAÄD
Médico jefe del Centro de Oncología Integrativa Filderklinik
Investigador científico asociado en el Hospital Universitario de Tübingen
Diversas actividades como conferenciante

 "...No conocen otro deber que aquel con el que su voluntad está intuitivamente en armonía...". (R. Steiner)